logo2.gif (1894 Byte)

Kinderhoroskope

für Eltern

 

 

Copyright Anita Cortesi


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder gezielt fördern mit Hilfe der Astrologie

       Ein Vortrag für Eltern

1. Meine Arbeit mit Kinderhoroskopen
2. Möglichkeiten der Astrologie
3. Wie kommt die Astrologie zu ihren Aussagen?
4. Wie kann die Astrologie konkret eingesetzt werden?
5. Computer-Analysen
6. Gefahren bei der Deutung von Kinderhoroskopen

 

6. Gefahren bei der Deutung von Kinderhoroskopen

Auch wenn ein Kinderhoroskop die Möglichkeit bietet, ein Kind besser zu verstehen und in seiner Entwicklung zu begleiten, so sollten wir darüber die Gefahren nicht vergessen. Ein Kinderhoroskop soll nicht dem Kind eine Form überstülpen und aussagen, wie es zu sein hat. Wenn Eltern beispielsweise gerne ein kleines Musikgenie hätten und der Astrologe erwähnt nebenbei, dass eine Konstellation unter anderem durch Musik zum Ausdruck gebracht werden könnte, so kaufen diese Eltern möglicherweise noch am selben Tag eine Geige und lassen das Kind täglich eine halbe Stunde üben, weil ja der Astrologe gesagt hat, Musik wäre gut. Obwohl dieses Beispiel fast schon wie eine Karikatur anmutet, ist es leider eine Tatsache, dass die Vorstellungen der Eltern Gartenzäunen gleichen, welche die Grenzen der Kinder abstecken und ihre individuellen Neigungen einschränken. Das Kinderhoroskop trägt dazu bei, diesen Gartenzaun zu erweitern, kann ihn jedoch auch zu einer Mauer werden lassen. Die Deutung von Kinderhoroskopen ist aus meiner Sicht eine Gratwanderung zwischen Segen und Schaden.

Die Arbeit mit Kinderhoroskopen ist heikel, denn das Kind kann in der Regel nicht selbst Stellung zu den Aussagen des Astrologen, bzw. der Astrologin nehmen. Wird das Horoskop des Elternteils, der in die astrologische Beratung kommt, zusätzlich einbezogen, so muss auch die Mutter, bzw. der Vater zu sich selbst stehen und das Gespräch wird weniger schnell zu einer "Abhandlung über die Schwierigkeiten des Kindes". Ab 10-12 Jahren soll das Kind ebenfalls am Beratungsgespräch teilnehmen oder zumindest gefragt werden, ob es dies wünscht. Sonst wird der Astrologe oder die Astologin für das Kind zu einer machtvollen Figur im Hintergrund, die allzu vieles von ihm weiss. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, auch kleineren Schulkindern zu erklären, was in einem Horoskop sichtbar ist und was nicht. So brauchen sie keine Phantasien über eine "allwissende Hexe" mit sich herumzuschleppen.

* * * * *

 

Dies ist ein kurzer Überblick, wie die Astrologie zum besseren Verständnis der Kinder eingesetzt werden kann. Die Astrologie ist ein Hilfsmittel, dass Zusammenhänge aufzeigt und uns damit hilft, Kinder gezielt zu fördern.

Anita Cortesi
Im März 2003

ki_reni2.jpg (14653 Byte)

zum Anfang


Home   >  Kinderhoroskope  >  für Eltern